Emberger Alm Berglauf


Emberger Alm Berglauf 2022

Am 6. Juni 2022 ist es endlich wieder soweit, Läufer und Nordic Walkerkönnen sich wieder der Herausforderung des Emberger Alm Berglaufes stellen.

Die sehr selektive Strecke - 6,1 km, ca. 1.100 Höhenmeter - lässt das Herz von jedem Berglaufbegeisterten höher schlagen. Dieser Lauf zählt sowohl zum Kärntner als auch zum Österreichischen Berglaufcup. Auch Nordic Walker kommen voll auf ihre Kosten. Start ist im Dorfzentrum, beim Veranstaltungsgebäude TREFF.BERG.

Der Emberger Alm Lauf - eine echte Herausforderung für Sportler!

Ausschreibung 2022 NEU! Start ab 75 m/w 9.00 Uhr, Laufende 12.00 Uhr

Anmeldung online

Weitere Bergläufe im Oberen Drautal

01.05. 2022 Reißkofellauf   Start Badesee Greifenburg Länge 5km (20% Asphalt, 80% Schotter)

11. 06. 2022 Lauf zum Gaugenschutzhaus, Start 14.00 Uhr

31.12. 2022 Silvester-Bergstraßenlauf Start 10.00 Uhr

Nähere Infos zu diesen Bergläufen Herr Hermann Lederer Tel. 0677 640 32 807 oder Tel. 04712 707 (abends) bzw. silvesterlauf@aon.at


Informationen zum Emberger Alm Berglauf 2020

Der Emberger Alm Berglauf  ging am 10. Oktober bei perfektem Wetter und Spitzenleistungen der teilnehmenden Sportler und SportlerInnen erfolgreich über die Bühne. Bei diesem Lauf wurden auch die Kärnter Berglaufmeister gekürt.

Die sehr selektive Strecke – 6,1 km, ca. 1.100 Höhenmeter – läßt das Herz von jedem Berglaufbegeisterten und Nordic Walker höher schlagen. Dieser Lauf zählt sowohl zum Kärntner als auch zum Österreichischen Berglaufcup. Die schnellste Läuferin beim Emberger Alm Berglauf, mit einer Zeit von 54:25 war Bischof Barbara vom Abenteuer Alpen bei den Männern siegte Manuel Seibald mit einer Zeit von 40:44 von RaceTeams Lemberger.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich und bedanken uns bei unseren Sponsoren und Helfern!

Ergebnislisten Emberger Alm Berglauf 2020

Fotos von Emberger Alm Berglauf und Kärntner Meisterschaften 2020

Ergebnislisten Emberger Alm Berglauf 2019

Fotos Berglauf 2019  





Herzlichen Dank unseren Sponsoren. Auch die Direktvermarkter in unserem Ort unterstützen uns großzügig.